Wissen weiter geben - Vortrag unseres Kommandanten am UKM

30. September 2018
Kontinuierliche Fortbildung ist für alle Rettungskräfte wichtig, um stets auf dem aktuellen technischen und medizinischen Stand zu bleiben. Laufend ändern sich z.B. die Technologien in Fahrzeugen mit denen die Rettungskräfte bei Unfällen konfrontiert werden. Zur Fortbildung der Notärzte ist unser Kommandant als Experte zu Gast am Unfallklinikum Murnau.

Am Dienstag 9. Oktober ist unser Kommandant Hermann Spanner deshalb zu Gast am Unfallklinikum Murnau. Er wird bei der regelmäßigen Notarztfortbildung, die vom ärztlichen Leiter Rettungsdienst Dr. med. Martin Dotzer in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin der BG-Unfallklinik organisiert wird, einen Vortrag über Einsätze mit Faserverbundwerkstoffen und neue Strategien zur Rettung eingeklemmter Personen aus Unfallfahrzeugen halten.

 

Hermann Spanner ist einer führenden Experten in Deutschland zu Einsätzen mit Faserverbundwerkstoffen. Bei zahlreichen Symposien und Fortbildungsveranstaltungen deutscher Berufs- und Werkfeuerwehren referierte er bereits zu diesem Thema. Im Oktober erscheint auch das von geschriebene Fachbuch im Kohlhammer Verlag.

 

Die Teilnahme an der Fortbildung am UKM ist auch intereessierten nicht-ärztlichen Rettungskräften möglich. Alle Informationen sind auf dem abgebildeten Flyer zu finden.